Mogli

Nicht ohne meine Tochter!

Ein Traum geht für mich in Erfüllung: Ein Westernreitkurs bei Petra Dürr - mit meiner Tochter!

Mein Pferd 'Mogli' und ich sind mittlerweile Stammkunden bei Petra und haben kürzlich erst den Geländereiter mit bestandener Prüfung absolviert. Dieses Jahr habe ich mit meiner 7-jährigen Tochter Jana und ihrem Pflegepony 'Cherie' (Connemaramix) mehrere Wanderritte unternommen.Jana ist im Gelände schon ziemlich fit, es war nun an der Zeit, an einen Reitkurs teilzunehmen, und wenn schon, dann bei einem richtigen Profi: Petra Dürr.


Am Freitag um 14:00 reisten wir mit meinem Sorraia-Wallach Mogli an, der zielsicher seine gewohnte Box ansteuerte. Die Jana zugeteilte Exmoorstute 'Wespe' war ein Glücksgriff, beide verstanden sich auf Anhieb. An diesem Nachmittag ritten Jana und ich zusammen in einer Gruppe. Nach Einteilung der insgesamt 6 Teilnehmer in 2 Altersgruppen durch Petra verabredeten wir uns auf den folgenden Tag. Um 9 Uhr ging's los; in der Halle mussten wir punktgenau nach Petra's Anweisungen (z.B. saubere Übergänge, Volten, Zirkel) reiten. Die hierbei gemachten Filmmitschnitte wurden anschliessend gnadenlos analysiert. Meine Tochter hielt mir dabei zum Trost die Hand.

Nachmittags stand Sitzschulung auf dem Programm - Jana und 2 andere, etwas ältere Mädchen auf der Haflingerstute 'Berisina', wir Erwachsene auf dem Süddeutschen Kaltblut 'Rocco'. Meiner Tochter und mir kam dabei eine von jahrelangem Ballett- und Karatetraining herrührende Körperberrschung zugute. Entsprechend bekam Jana ein dickes Lob von der gestrengen Kursleiterin, wovon Tage später die ganze Verwandtschaft erfuhr. Am Sonntag vormittag kam wieder die Videokamera zum Einsatz, mit anschliessender "kritischer Würdigung" und zahlreichen Verbesserungsvorschlägen durch Petra. Am Nachmittag bekamen wir dann die Chance, die wertvollen Hinweise umzusetzen.

Fazit: Uns hat es unheimlich Spaß gemacht, zusammen "die Schulbank zu drücken", Mutter und Tochter auf Augenhöhe. Jana war über die 2 ½ Tage hinweg konzentriert und motiviert, für eine 7-Jährige ist das allerhand. Wir haben beide sehr sehr viel gelernt - Danke, Petra.

Nächstes Jahr stehen auf dem Programm: Rittführerprüfung für mich und Juniorpass für Jana. Ab jetzt gilt für mich auch beim Reiten: Nicht ohne meine Tochter!

Petra's Newsletter

Gesetze des Lebens:

  • Lebe so, dass Du nicht immer zurückschaust und bereust, dass Du Dein Leben vertan hast!
  • Lebe so, dass Du nicht Dinge, die Du schon getan hast oder Dinge, die Du gerne anders gemacht hättest, bereuen musst!
  • Lebe so, dass jeder Tag eine Perle wird - für Dich und für andere!

    In der Reihe der Tage, die Dir geschenkt sind - LEBE!

    (Elisabeth Kübler-Ross, amerk.-schweiz. Psychiaterin, geb. 1926)

 



Copyright © 2012-2020. All Rights Reserved.

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.