Chiron Grundkurs

Chiron-Kurs für Einsteiger, Umsteiger und alle anderen, die auf Ihr Pferd aufsteigen wollen, ohne ihm danach in den Rücken zu fallen.

Sind Sie schon einmal in Ski-Abfahrtsstellung durch die Reithalle galoppiert? Wenn nicht, sollten Sie es unbedingt einmal ausprobieren, denn außer dem Spaßfaktor hat der effektive leichte Sitz, den Rolf Becher für seinen Chiron-Reitstil entworfen und verfeinert hat eine Menge weiterer Vorteile für Reiter und Pferd!

Beim Chiron-Einsteigerkurs in der Sommerholz Ranch haben sich 10 neugierige mehr oder weniger erfahrene Reiter versammelt, um mehr über das interessante Konzept von Rolf Becher zu erfahren. Einige von ihnen hatten ihre Pferde in Ausbildung bei Petra Dürr, der Kursleiterin, und wollten gerne mehr über den dort verwendeten Sitz erfahren. Andere Teilnehmer hatten Schwierigkeiten im „normalen“ Sitz und suchten nach Alternativen. Aber auch der Wunsch etwas Neues auszuprobieren wurde als Motivation zur Kursteilnahme genannt. Und schon ging’s los – aber nicht, wie erwartet auf einem Pferderücken, sondern vorerst bei Trockenübungen auf dem Hof. Haben Sie schon einmal zehn muntere Reiter erlebt, welche die exakte Ausführung von Kniebeugen üben? „Nicht einfach nur die Nase vorstrecken!“ – „Gesäß nach hinten!“. Gut, dass das Gelände der Sommerholz Ranch vor neugierigen Blicken abgeschirmt ist! Als nächste Stufe durften wir dann tatsächlich auf einem Sattel üben – allerdings auch zunächst auf Hektor, dem Holzpferd. Aber nachdem wir alle brav das Auf- und Absteigen und das Wechseln vom aufrechten Sitz in die Position des Chiron-Sitzes geübt hatten, erprobten wir am Nachmittag dann alle die ersten Schritte auf unseren Pferden! War gar nicht so einfach, aber durch die ständige Aufmunterung und die unermüdlichen Verbesserungsvorschläge von Petra fühlten wir uns am Abend alle so richtig gut!

Am zweiten Tag trafen wir uns schon früh am Morgen zum Putzen und Satteln, die zweite Gruppe, die ja noch ein bißchen Zeit hatte, half in der Zwischenzeit bei der Stallarbeit. Dann hieß es wieder auf in den Sattel! Heute fiel der „Sitz mit dem Entenpopo“ schon viel leichter, und nach einigen Übungen im Schritt durften wir auch schon ein paar Trabsequenzen einlegen. Anschließend war es so weit: die Videokamera wurde ausgepackt! In der Mittagspause konnten wir uns alle selbst beobachten und plötzlich erschienen die manchmal recht ungläubig aufgenommenen Kommentare von Petra zu unserem Sitz in einem völlig anderen Licht! Tja, sich so selbst (und andere ;-) )zu beobachten wirkt manchmal Wunder und deshalb haben wir diese Videosession auch am letzten Tag nochmals begeistert mitgemacht!

Auch am Sonntag haben wir unermüdlich den Wechsel vom aufrechten Sitz in die Position geübt, dann viele Schritt-Trab Übergänge und schließlich erste „Lenkversuche“ im Chiron-Sitz absolviert. Durch die kurze Bügellänge und den tiefen Schwerpunkt ist dies oftmals mit Tücken verbunden und der sonst schon zur Routine gewordene Zirkel wird zumindest anfangs wieder etwas eiförmig. Aber auch für die Schenkeleinwirkung bekommt jeder schon bald das richtige Gefühl. Und als krönender Abschluß lockte dann die erste Galoppade in Chiron – ein appetitanregender Vorgeschmack auf bevorstehende Ausritte im neuen Sitz!

Was haben wir also gelernt? Erst mal viel Theorie: Gründe für den Chiron-Sitz im Zusammenhang mit der Physiologie und Psyche eines Pferdes. Und dann natürlich dieses wunderbare, unbeschwerte und sichere Gefühl auf einem ausbalancierten, lockeren und sichtlich glücklichen Pferd zu reiten!

Wann ist der nächste Kurs?????

Christine Schickinger

Petra's Newsletter

Gesetze des Lebens:

  • Lebe so, dass Du nicht immer zurückschaust und bereust, dass Du Dein Leben vertan hast!
  • Lebe so, dass Du nicht Dinge, die Du schon getan hast oder Dinge, die Du gerne anders gemacht hättest, bereuen musst!
  • Lebe so, dass jeder Tag eine Perle wird - für Dich und für andere!

    In der Reihe der Tage, die Dir geschenkt sind - LEBE!

    (Elisabeth Kübler-Ross, amerk.-schweiz. Psychiaterin, geb. 1926)

 



Copyright © 2012-2020. All Rights Reserved.

Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.